Milch und Hühnerwirtschaft

Betriebszweige

Kuhmilchwirtschaft

Die Milchwirtschaft besteht schon seit Jahrzehnten und wurde 2000 auf einen Laufstall umgebaut. Seit 2018 produzieren wir mit 30 Kühen Bio Milch. Unsere Kühe haben mindestens 240 Tage Zugang auf die angrenzenden Weideflächen und 365 Tage im Jahr Auslauf. Das Wohl der Tiere ist uns sehr wichtig, darum sind die Liegeflächen mit Stroh eingestreut. Aus Überzeugung zur Silofreien Milch, haben wir beschlossen den Betrieb auf Heu-Weidewirtschaft umzustellen.

Was passiert mit unseren Kälbern ?
Mit 7 Tagen werden die Tiere in Gruppen gehalten.
Nach der Milchtränke werden die Kälber, egal ob männlich oder weiblich, an andere Betriebe weitergegeben.

Hühnerwirtschaft

2016 wurde der Bio Masthühnerstall gebaut und 2017 das erste Mal in Betrieb genommen. Wir streuen mit Strohpellets ein und stellen zusätzlich noch kleine Strohballen auf, wo die Tiere spielen und sich verstecken können. Die frisch geschlüpften Küken kommen nach ein paar Stunden zu uns in den auf 34°C vorgeheizten Stall. Beim täglichen Stalldurchgang, wird frisches Wasser und Futterqualität kontrolliert. Nach 21 Tagen dürfen die Hühner vom Naturbelichteten Stall in den sogenannten "Wintergarten" und nach 24 Tagen von dort ganz raus auf die Weide. Beim Auslauf dürfen sich die Hühner über 4 ha Grünland freuen, wobei 10% durch Bäume beschattet wird. Die Tiere können von Morgens bis Abends ohne Einschränkungen zwischen Stall und Auslauf umherlaufen. Die langsam wachsenden Hühner dürfen unseren Hof 8 Wochen bewohnen und werden im Anschluss an den Kunden bzw. Huber´s Landhendl weitergegeben. Danach wir der Stall gereinigt, gelüftet und mit Effektiven Mikroorganismen Biologisch auf die nächsten Hühner vorbereitet.

Landwirtschaft mit Leidenschaft…

© 2018, Biohof Engleder

Kontakt

icon_Standort

Auberg 7, 4171 Auberg

icon_Telefon

+43 (0) 66 43 632 018